Auf die Eintrittsgeldpolitik von TeBe konnten wir keinen Einfluss nehmen: Preise: Tribüne: 12 € (10 € ermäßigt), Stehplatz: 8 (6 € ermäßigt), Jugend: 3 €, Kinder bis 12 Jahre: frei. Und: "Infolge der Verzweigtheit des Stadions und der Trennung von Tribünen- und Stehplätzen müssen wir mit 13 Ordnern und Organisationskosten in Höhe von ca. 1.200 Euro rechnen". Weil auch hierüber keine Einigung erfolgte, musste nun der BFV-Spielausschuss entscheiden (Anmerkung am Spieltag: Joachim Gärtner und die Beteiligten verständigten sich auf max. 750 Euro Orga-Kosten, Stern zahlt davon 50%). Wir sind da aber vielleicht auch nur zu naiv, wenn wir Vorstandsmitglieder mit einigen ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern alles allein und kosteneinsparend organisieren, wie z.B. gegen Hertha 03 Zehlendorf, wo auch an die 200 zahlende Zuschauer da waren und wir Hertha 03 insgesamt 60 Euro Orga-Kosten in Rechnung gestellt haben. So geht es eben auch. Wohlbemerkt, es ist ein Wochentagsspiel im Winter (warum nicht alle Zuschauer unter dem Schutz der Tribüne?), es ist auch kein "Sicherheitsspiel" und über den Gewinner dürfte es wohl auch kaum zwei Meinungen geben?  Oder gibt es ein zweites Fußballwunder in diesem Jahr?

Dienstleister

ClubCollect Logo

Sternstunde