DFB.net SpielPLUS

logo

DFB.Net SpielPLUS
Elektronischer
Spielbericht

30.08.2017  Hertha 03 (VL) – SFC Stern 1900 II  4:2 (2:2)

Grätz – Cuenca Bautista (46. Romanowski), Schultz, Fuchs, Schlanser (86. Cuenca Bautista) – Widiger, Romanowski (25. Ibrisevic) – H. Hermel, Schmitz, Barth (19. Pogriebnaja) – Ch. Hermel

Tore: 0:1 (2.) Lotti Hermel nach Zuspiel von Henni Hermel; 0:2 (24.) Lotti Hermel nach Pass von Hannah Schmitz; 1:2 (35.); 2:2 (39.); 3:2 (65.); 4:2 (90.)

Beim Testspiel am Mittwoch ging es gegen den Verbandsliga-Aufsteiger, wir testeten zum dritten Mal im dritten Spiel eine andere taktische Formation und mussten einige angeschlagene Spielerinnen einsetzen. Wir waren von Beginn an hellwach, spielten gut, kombinierten teilweise sehenswert und erarbeiteten uns vollkommen zu Recht einen Zwei-Tore-Vorsprung. Von den Gastgeberinnen kam bis dahin nicht viel und wie aus dem Nichts glichen sie noch vor der Pause aus. Dabei unterstützen wir mit individuellen Fehlern. Im zweiten Abschnitt war es wieder eine Partie auf Augenhöhe, allerdings mussten wir uns zweimal der großartigen Einzelleistung einer Zehlendorferin geschlagen geben. Hier trug unser Trainer Jens Freikowski seinen Teil dazu bei, da er aufgrund unserer Personalsituation bewusst auf bestimmte Umstellungen verzichtete, die diese Aktionen womöglich hätten verhindern können. Nach dem Abpfiff herrschte ein etwas komisches Gefühl vor, denn trotz der Niederlage hatten wir ein gutes Spiel gemacht. Also das positive mitnehmen und weiter arbeiten. Am Wochenende ist spielfrei und dann startet für uns die Bezirksliga mit einem Auswärtsmatch beim SC Borsigwalde II.

Tabelle 2.Frauen

... lade FuPa Widget ...
Steglitzer FC Stern 1900 II auf FuPa